1. April 2009

Leserbrief von Dr. Luitger Honé zum Sportstättenkonzept

Mit Interesse habe ich die Berichterstattung über die Sportplatzsituation und die Delegiertenver-sammlung des TV Werne gelesen. Die darin zitierten Äußerungen des 1. Vorsitzenden Rolf Strohmenger bezüglich des Sportstättenkonzeptes haben mich allerdings sehr irritiert. Eigentlich war ich sehr erfreut, dass nach jahrelangen Debatten über unzureichende Außensportanlagen end-lich ein erster Schlussstrich unter diese Diskussion gezogen werden konnte. Mit dem Beschluss-vorschlag des Schul- und Sportausschusses wurde endlich eine Handlungsgrundlage geschaffen, mit der möglichst bald ein Kunstrasenplatz und eine funktionierende Leichtathletikanlage in Werne realisiert werden kann.

Zum Artikel »

Liberaler Erfolg: Bürgerbüro auch samstags geöffnet

Liberaler Erfolg: Bürgerbüro auch samstags geöffnet Sechsmonatiger Test Für seinen Service ist das Bürgerbüro im Stadthaus schon mehrmals ausgezeichnet worden. Ob die Bürger noch mehr Service, ganz konkret erweiterte Öffnungszeiten, wünschen, soll nun in sechsmonatiger Versuch zeigen. FDP-Fraktionschef Jörg Meißner hatte im Dezember 2008 angeregt, das Bürgerbüro mindestens einmal im Monat auch freitags nachmittags und samstags vormittags zu öffnen. Zumindest die Samstagsöffnungszeit will die Verwaltung nun – testweise – einführen. Danach sollen an jedem dritten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr zwei Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros bereit stehen, um Anliegen von Bürgerinnen und Bürgern zu bearbeiten.

Zum Artikel »