Aktuelles

 Einladung zum Bürgerstammtisch am 19. März

Zum dritten Mal findet am kommenden Donnerstag, den 19. März um 19.30 Uhr unser FDP Bürgerstammtisch im Stilvoll im Rathaus (Markt 9, 59368 Werne) statt. Der Stammtisch, der sich von Anfang an großer Beliebtheit erfreut, stellt eine Möglichkeit für Sie dar, über Themen zu sprechen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. „Werne ist schön, aber es ist sicherlich nicht alles perfekt hier“, meint Ihr Ortsvorsitzender Artur Reichert, „Deshalb möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, Dinge auf die Agenda zu setzen, die Ihnen wichtig sind.“ Man könne als Kommunalpolitiker nicht immer alle Probleme sehen und deshalb sei man auf Ihren Input

Zum Artikel »

Soll man seinen Hund lieber im Wald verscharren?

FDP zeigt sich entsetzt über Ablehnung des Tierfriedhofs Es war eine Idee, die dem Umweltschutz dienen und Tierbesitzern die Möglichkeit geben sollte, in Würde Abschied von einem langjährigen Begleiter zu nehmen. Doch nun scheint der Plan der FDP eines städtischen Tierfriedhofes in Werne vom Tisch zu sein. Die Liberalen zeigen sich enttäuscht über die Ablehnung ihres Antrags im KBW, der vor allem seitens der CDU und der Grünen herbe Kritik einbüßte. Schließlich gehe es doch auch um den Umweltschutz, betonen die Liberalen. „Jährlich sterben in Deutschland circa 1,3 Millionen Hunde und Katzen. Die Hälfte dieser Tiere werden laut Bundesverband der

Zum Artikel »

Wie teuer war das Solebad?

FDP Werne beantragt eine Aufstellung aller Kosten Beinahe ein Jahr hat das neue Solebad nun geöffnet und es wird Zeit ein Fazit zu ziehen. Und wie sieht das aus? „Eigentlich ganz gut“, meint FDP-Fraktionsvorsitzende Claudia Lange, „Wir haben das Gefühl, das Bad kommt beim Großteil der Bevölkerung gut an und das freut uns!“. Man möchte jedoch ein vollumfassendes Fazit ziehen können und „Dafür müssen wir wissen, wie teuer das Bad insgesamt war“, fügt Ratsherr Artur Reichert hinzu. Deshalb beantragt die FDP nun eine Aufschlüsselung aller Bau-, Planungs-, Abriss- und sonstigen Kosten. Im Laufe der Planungs- und Bauphase sei es immer

Zum Artikel »

FDP Werne wählt neuen Vorstand

Die Liberalen machen sich stark für den Kommunalwahlkampf „Fit für die Kommunalwahl“ – unter diesem Motto stand der Ortsparteitag der FDP Werne am vergangenen Sonntag. Die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste ließen sich vom regnerischem Wetter nicht abhalten und füllten den Saal vollends. Die Liberalen zeigten an diesem Vormittag Einigkeit in der Wahl eines neuen Vorstands und legten so den Grundstein für einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf. Artur Reichert wurde als Ortsvorsitzender bestätigt, ebenso seine Stellvertreter Michael Szopieray und Dr. Waltraud Wyborski und die Schatzmeisterin Dagny Dammermann. Im Übrigen setzt sich der neue Vorstand aus den Beisitzern Benedikt Lange, Björn Lerche, Denise

Zum Artikel »

„Der Bahnhofsvorplatz ist ein Trauerspiel!“

FDP sorgt sich um Aushängeschild der Stadt „Als erster Eindruck unserer Stadt ist der Bahnhofsvorplatz ein wahres Trauerspiel! Hier bietet sich ein trostloses und chaotisches Bild“, sorgt sich die Fraktionsvorsitzende der FDP Claudia Lange. Immer wieder komme es zu Beschwerden über die Situation auf dem Platz, auf dem Fahrräder kreuz und quer geparkt würden und dauerhaft dort blieben. Es fehlten ausreichend Bügel, um Fahrräder sicher anzuschließen, oft würden Fahrräder direkt vor der Haustür der Polizei gestohlen, erläutern die Liberalen die Problematik. Darauf reagiert die FDP mit einem Antrag an den entsprechenden Ausschuss und fordert die Verwaltung auf, auf dem Bahnhofsvorplatz

Zum Artikel »