Pressemitteilung zur Ablehnung des Antrags auf kostenlose Ausgabe von Hundetüten

Die Werner Liberalen bedauern, dass alle übrigen Fraktionen dem Antrag auf kostenlose Ausgabe von Hundetüten nicht zustimmen konnten. „Uns ist klar, dass wir gewisse Zeitgenossen nicht in ihren Verhaltensweisen ändern können. Diese werden die Hinterlassenschaften der Tiere auch weiterhin liegen lassen. Aber warum soll man nicht einen Schritt in die richtige Richtung wagen? Vorbilder schaffen oftmals mehr als Verbote“, betont Fraktionsvorsitzende Claudia Lange. 

Bußgelder für Hundehaufen verursachten hohe Kosten. Kontrollen und Sachbearbeitungsgebühren machten den Verwaltungsaufwand immens. „Was die Kosten der von uns angedachten Hundetüten betrifft, so liegt der Preis für eine Tüte bei unter einem Cent. Da nicht jeder Hundehaufen auf Flächen liegt, von denen er auch entfernt werden muss, bleibt der finanzielle Aufwand gering, die Signalwirkung wäre jedoch durchaus groß“, stellt die stellvertretende Ortsvorsitzende Denise Laumann abschließend fest.

Leave A Comment