Preissteigerungen

Baukostenobergrenze beim Solebad erhöht – Das kann man dem Bürger nicht vermitteln!

Die Baukosten für das neue Solebad steigen um eine halbe Millionen Euro. Natürlich kann man den Reaktionen von Verwaltung Glauben schenken: ‚Das konnte niemand ahnen, das hat niemand vorausgesehen, die Baubranche boomt, da müssen wir solche Steigerungen in Kauf nehmen.‘ So klingt es in unseren Ohren. „Aber nein! Da liegt der Hase im Pfeffer: Man hat nicht damit gerechnet, man hat schlicht nur so gerechnet, wie man wollte! Und niemand darf behaupten, man wäre nicht gewarnt worden. Das Büro Constrata hat von Beginn an gewarnt, einen ausreichend großen Puffer bei der Berechnung einzubauen, das wurde jedoch nicht getan.“ Fraktionsvorsitzende Claudia

Zum Artikel »