Herzlich Willkommen

auf der Seite der Freien Demokraten Werne

Voriger
Nächster

Veranstaltungen

 

13. September 2020 | Kommunalwahl

Aktuelles

Aktuelle Beiträge, Reden, Pressemitteilungen und Nachrichten aus unserer Stadt.

FDP: Stadt Werne erhält 252.833 Euro zur Integration von geflüchteten Menschen aus der Ukraine

Das Land NRW unterstützt die Kommunen bei der Integration geflüchteter Menschen aus der Ukraine. „Ich freue mich, dass Flüchtlings- und Familienminister Dr. Joachim Stamp sein von Beginn an klar kommuniziertes Versprechen einlöst: Das Land wird die vom Bund zugesagten Mittel eins zu eins an die Kommunen und damit auch an die Stadt Werne weiterleiten. Wir stehen in dieser besonderen Ausnahmesituation an der Seite der Kommunen im Land“, erklärt der Ortsvorsitzende Artur Reichert. Die erste Tranche in Höhe von insgesamt 215,4 Millionen Euro erfolgt in dieser Woche. Zuvor wurde kommunalscharf die jeweilige tatsächliche Belastung abgefragt. Die Stadt Werne erhält in der ersten Tranche 252.833,19 Euro. „Unsere Kommunen werden mit

zum Beitrag »

Tolle Neuigkeiten zum zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Lünen – Münster!

Mit außerordentlich guten Nachrichten kam heute auf unsere Einladung der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr und Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr, Michael Theurer, nach Werne. Liberale aus Werne, Land und Bund kamen daher zum Fachgespräch über den Bahnausbau u.a. mit Bürgermeister Christ zusammen. Michael Theurer konnte die frohe Botschaft überbringen, dass sich Bund und Bahn genau heute, am 4. Mai, darauf geeinigt haben, nun verbindlich mit den konkreten Planungen für das Überholgleis zwischen Capelle und Ascheberg zu beginnen. In diesem Zuge kann das Land NRW über das GVFG (Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz) in einem Guss veranlassen, dass die gesamte

zum Beitrag »

Gelungener Frühlingsempfang

Wie bleibt Nordrhein-Westfalen ein attraktiver Standort für Unternehmen und Gründer? Mit beiden Stimmen für die FDP bei der Landtagswahl am 15. Mai, darin waren sich am Donnerstag beim Frühlingsempfang der Freien Demokraten Werne alle einig. NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart betonte die Arbeit der Landesregierung für den Wirtschaftsstandort NRW. Man habe 2017 ein Land übernommen, welches trotz seiner guten Grundvoraussetzungen gerade beim Wirtschaftswachstum weit hinter seinen Möglichkeiten zurückblieb. Dem hätte man Abhilfe geschaffen durch kluge Projekte, eine Liberalisierung der Wirtschaft und eine Stärkung der Hochschulen in NRW. Namentlich nannte er hier die Entfesslungspakete der Landesregierung und das Gründerstipendium.Von

zum Beitrag »

FDP Werne möchte das Berufskolleg stärken und veranstaltete Fachgespräch

„Unser Berufskolleg in Werne ist ein extrem wichtiger Bestandteil der Werner Schullandschaft. Es braucht jede Flexibilität, um passgenaue Bildungsangebote für die Jugendlichen in Werne und Umgebung machen zu können und beste Perspektiven für neue Technologien zu entwickeln.“ Mit dieser Feststellung resümierte FDP-Fraktionsvorsitzende Claudia Lange ein Fachgespräch ihrer Fraktion am Montag (4.4.) zur beruflichen Bildung in Werne. Die Liberalen hatten Vertreter des Berufskollegs, Schulleiter Helmut Gravert und sein Stellvertreter, Jürgen Artmann, sowie Bürgermeister Lothar Christ zum Austausch eingeladen. Als Vertreter des Landes nahmen die Abgeordnete Martina Hannen aus Lage (Lippe), FDP-Sprecherin für berufliche Bildung, und Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann aus Werne teil.

zum Beitrag »

Partei

Der geschäftsführende Vorstand der Freien Demokraten in Werne

Artur Reichert

Artur Reichert

Vorsitzender

Michael Szopieray

Stellvertretender Vorsitzender

Dagny Dammermann

Schatzmeisterin

Claudia Lange

Fraktionsvorsitzende

Als Fraktionsvorsitzende gehört Claudia Lange ebenfalls dem Parteivorstand an.

Programm

Für die nächsten Jahre sieht die FDP drei Handlungsschwerpunkte für Werne

Attraktive Stadt

Der Motor der Werner Wirtschaft sind unsere mittelständischen Unternehmen. Diesen Unternehmen optimale Bedingungen zu schaffen, ist wichtigste Aufgabe der städtischen Wirtschaftsförderung. Jedes Unternehmen muss wissen, dass es in Werne willkommen ist. Diese Willkommenskultur müssen auch die heute ansässigen Unternehmen pflegen.

Gute, flexible Bildungseinrichtungen

Unseren Kindern gehört die Zukunft. Die Ausbildung unserer Kinder ist uns wichtig, sie brauchen bestmögliche Förderung. Wir wollen schwächere Schülerinnen und Schüler fördern und stärkere fordern. Nur dank des Einflusses der FDP waren wir mit dem Neubau an der Bahnhofstraße auf die Einführung der Sekundarschule vorbereitet.

keine Steuererhöhungen

Wir fordern Leistungsvergleiche mit anderen Städten, Kooperationen mit Nachbargemeinden, Einbindung privater Partner, Förderung privater Initiativen und klare Ziele für jede städtische Einheit verbunden mit engem Controlling. So kann viel Geld gespart werden, ohne dass die Bürger schlechtere Leistungen bekommen. Das ist unbequem, aber wichtig.

Informiert bleiben

Sie möchten über die Arbeit des Ortsverbandes informiert werden? Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserer Arbeit? Schreiben Sie uns:

Verwendung Ihrer persönlichen Daten: Mit der Nutzung des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zum Zweck der Versendung von Informationen elektronisch gespeichert werden. Weitere Informationen.
icon-car.pngFullscreen-Logo
FDP Ortsverband Werne

Karte wird geladen - bitte warten...

FDP Ortsverband Werne 51.697885, 7.696266 FDP Ortsverband Werne Anbiet 19, 59368 Werne