Herzlich Willkommen

auf der Seite der Freien Demokraten Werne

Voriger
Nächster

Veranstaltungen

 

13. September 2020 | Kommunalwahl

Aktuelles

Aktuelle Beiträge, Reden, Pressemitteilungen und Nachrichten aus unserer Stadt.

FDP möchte Maskenpflicht in der Innenstadt aufheben

Seit November letzten Jahres gilt in der Innenstadt der Stadt Werne die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die FDP beantragt nun, die Maskenpflicht  im Freien aufzuheben. „Die Maßnahme ist nicht mehr notwendig und die Aufhebung daher der richtige Schritt in Richtung Normalität. Eine Maskenpflicht in geschlossenen Räumen ist vollkommen ausreichend!“, erläutert der Ortsvorsitzende Artur Reichert. Besonders für das soziale Leben der Werner Bürger wünscht sich die FDP eine Aufhebung der Maskenpflicht. „Wir müssen weiter vorsichtig sein, aber wir möchten auch wieder zurück zur Normalität“, stellt Claudia Lange klar, „Die Aufhebung dieser umstrittenen Maßnahme ist daher ein wichtiger Schritt. Menschliche Interaktion

zum Beitrag »

365 Tage Klimaschutzmanager – FDP fragt nach einer Bilanz

Der Klimaschutzmanager der Stadt Werne, Johannes zur Bonsen, ist bereits ein volles Jahr im Amt. Es sei daher an der Zeit eine erste Bilanz zu ziehen, meint die FDP Werne und beantragt ein Resümee in der kommenden Ratssitzung. Der Klimaschutzmanager solle darlegen, welche konkreten Maßnahmen auf sein Wirken hin ergriffen wurden, welchen Effekt diese Maßnahmen haben, wie viele Tonnen CO2 dadurch bereits eingespart werden konnten und ob Werne infolgedessen eine Vorreiterposition einnehmen könne. „Es reicht für uns nicht aus andere Städte und ihre Maßnahmen zu kopieren. Wir möchten proaktiv voranschreiten und mit innovativen Lösungen das Thema Klimaschutz angehen“, sagt Claudia

zum Beitrag »

Fragen und Antworten zum Kooperationsstandort

Es ist nicht alles schwarz oder weiß – FDP Werne positioniert sich  pro „Nordlippestraße-Nord“ Die Planungen zur Entwicklung eines Industriegebiets nördlich der Nordlippestraße unter dem Namen „Nordlippestraße-Nord“ stößt bei einigen Werner Bürgern auf Unmut. Die FDP positioniert sich klar für das Projekt. Die Zeiten, in denen man der Industrie freie Hand gelassen habe und diese sich um die Umwelt keine Gedanken habe machen müssen, seien längst vorbei. Die Auflagen für Industrie und Gewerbe hinsichtlich Klima- und Umweltschutz seien in Deutschland so hoch wie in kaum einem anderen Land. Auch könne man durch eine umweltbewusste Planung des Gebiets die negativen Auswirkungen

zum Beitrag »

Rege Bürgerbeteiligung beim FDP-Digitalstammtisch

Der Digitalstammtisch der FDP Werne am vergangenen Donnerstag zum Thema Surfworld erfreute sich reger Bürgerbeteiligung. Über 70 Werneraner nahmen aus ihren Wohnzimmern an der Videokonferenz teil, stellten Fragen zum Projekt und teilten ihre Anregungen. Der Begründer des Projekts Dr. Michael Detering präsentierte Interessenten das Projekt „Surfwrld“ und das dazugehörige Forschungsvorhaben „Scncwave“ und beantwortete anschließend die Fragen der Teilnehmer.   Es zeigte sich, dass das Projekt große Zustimmung in der Bevölkerung genießt. Bedenken hinsichtlich Flächen- und Wasserverbrauch oder Lärm- und Verkehrsbelastung trat Dr. Michael Detering offen gegenüber, konnte sie aber meist ausräumen. „Kritik an unseren Plänen ist völlig okay, die gehört

zum Beitrag »

Partei

Der Vorstand der Freien Demokraten in Werne

Artur Reichert

Artur Reichert

Vorsitzender

Dr. Waltraud Wyborski

Stellvertretende Vorsitzende

Michael Szopieray

Stellvertretender Vorsitzender

Dagny Dammermann

Schatzmeisterin

Björn Lerche

Beisitzer

Jörg Korzinetzki

Beisitzer

Benedikt Lange

Beisitzer

Denise Jücker

Beisitzerin

Claudia Lange

Fraktionsvorsitzende

Als Fraktionsvorsitzende gehört Claudia Lange ebenfalls dem Parteivorstand an.

Programm

Für die nächsten Jahre sieht die FDP drei Handlungsschwerpunkte für Werne

Attraktive Stadt

Der Motor der Werner Wirtschaft sind unsere mittelständischen Unternehmen. Diesen Unternehmen optimale Bedingungen zu schaffen, ist wichtigste Aufgabe der städtischen Wirtschaftsförderung. Jedes Unternehmen muss wissen, dass es in Werne willkommen ist. Diese Willkommenskultur müssen auch die heute ansässigen Unternehmen pflegen.

Gute, flexible Bildungseinrichtungen

Unseren Kindern gehört die Zukunft. Die Ausbildung unserer Kinder ist uns wichtig, sie brauchen bestmögliche Förderung. Wir wollen schwächere Schülerinnen und Schüler fördern und stärkere fordern. Nur dank des Einflusses der FDP waren wir mit dem Neubau an der Bahnhofstraße auf die Einführung der Sekundarschule vorbereitet.

keine Steuererhöhungen

Wir fordern Leistungsvergleiche mit anderen Städten, Kooperationen mit Nachbargemeinden, Einbindung privater Partner, Förderung privater Initiativen und klare Ziele für jede städtische Einheit verbunden mit engem Controlling. So kann viel Geld gespart werden, ohne dass die Bürger schlechtere Leistungen bekommen. Das ist unbequem, aber wichtig.

Informiert bleiben

Sie möchten über die Arbeit des Ortsverbandes informiert werden? Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserer Arbeit? Schreiben Sie uns:

Verwendung Ihrer persönlichen Daten: Mit der Nutzung des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zum Zweck der Versendung von Informationen elektronisch gespeichert werden. Weitere Informationen.
icon-car.pngFullscreen-Logo
FDP Ortsverband Werne

Karte wird geladen - bitte warten...

FDP Ortsverband Werne 51.697885, 7.696266 FDP Ortsverband Werne Anbiet 19, 59368 Werne