Christoph Dammermann

Frei in den Frühling!

Am Donnerstag Abend lud die FDP-Werne zum sechsten Mal zu ihrem nun schon fast traditionellen Frühlingsempfang. Wie jedes Jahr hatte die Ortspartei auch in diesem Jahr wieder einen prominenten Redner zu Gast. Henning Höne, parlamentarischer Geschäftsführer und Sprecher für Kommunalpolitik der FDP-Landtagsfraktion bereicherte die Veranstaltung. Das Interesse war groß und so konnten sich die Liberalen über einen gut gefüllten Saal im Hotel am Kloster freuen. Nach einem Sektempfang begrüßte zunächst Ortsvorsitzender Artur Reichert die Anwesenden und prominenten Gäste. So waren unter den Gästen neben Henning Höne noch Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, und Susanne Schneider, Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion

Zum Artikel »

Christoph Dammermann wird Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Die FDP in Werne freut sich sehr, dass unser langjähriger Fraktions- und Kreisvorsitzender Christoph Dammermann zum Staatssekretär im neu zugeschnittenen Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie ernannt wurde. In der Staatskanzlei erhielt er am gestrigen Nachmittag in Düsseldorf offiziell die Ernennungsurkunde vom Ministerpräsidenten Armin Laschet. Wir Freie Demokraten in Werne freuen uns sehr, dass wir in unseren Reihen nun einen Staatssekretär haben und Christoph Dammermann diese wichtige Aufgabe übertragen bekommen hat.

Zum Artikel »

Informationsabend zum Bürgerbegehren

Die Initiatoren des Werner Bürgerbegehrens „Zukunft des Bades“, die FDP-Politiker Claudia Lange, Dr. Waltraud Wyborski und Christoph Dammermann, laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsabend rund um das Bürgerbegehren ein. „Wir wollen nach den sehr gelungenen Informationsständen vor dem Bad und in der Innenstadt gerne weitere Gelegenheit geben, über unsere Initiative zu informieren und gerne auch zu diskutieren“, so Claudia Lange. Der Informationsabend findet statt am Donnerstag, den 13. Juni, um 20.00 Uhr im Piano-Café bei Fränzers, Bonenstraße 7, statt. Nach einem einführenden Statement und einem ersten Zwischenfazit eine Woche nach dem Start der Initiative besteht die Gelegenheit,

Zum Artikel »

Liberale beginnen Bürgerbegehren zur Zukunft des Bades

Nun ist es offiziell: Vertreter der FDP in Werne haben bei Bürgermeister Lothar Christ ein Bürgerbegehren zur Zukunft des Solebades eingereicht. Claudia Lange, FDP-Fraktionsvorsitzende, Dr. Waltraud Wyborski, stellv. FDP-Vorsitzende, und Kreisvorsitzender Christoph Dammermann, sind die drei Vertreter, die den Antrag einbringen. Ziel des Begehrens ist ein Bürgerentscheid, bei dem alle Bürgerinnen und Bürger die Entscheidung über das Solebad treffen. Dieser Bürgerentscheid soll aus Sicht der FDP gemeinsam mit der Bundestagswahl stattfinden. Primäres Ziel sei, dass die Bürger, die das wirtschaftliche Risiko der Badentscheidung tragen müssen, über dieses Risiko auch entschieden. „Die Werner Bürger haben jetzt die Chance, durch ihre Unterschrift

Zum Artikel »

Frühlingsempfang in klirrender Kälte

FDP Werne gelingt mit Christian Lindner ein glanzvoller Jahresauftakt In stilvoller Atmosphäre lud die FDP Werne am vergangenen Donnerstag zu einem liberalem Empfang im Hotel am Kloster ein. Rund 120 Gäste durfte Dr. Luitger Honé am frühen Abend begrüßen, darunter Altbürgermeister Willi Lülf, Bürgermeister Lothar Christ, viele Vorsitzende der Werner Vereine sowie die Führung des hiesigen Krankenhauses. Hauptschwerpunkt der Eröffnungsrede war, die dem Parteivorsitzenden und Augenarzt sehr am Herzen liegende Gesundheitspolitik. „Nach 24 Jahren herrscht zum ersten Mal Stille um das Amt des Gesundheitsministers“,Überschüsse in den Kassen zeugen von qualifizierter Führung dieses Sektors. Damit das so bleibt, hofft Honé auf

Zum Artikel »

Dammermann auf Listenplatz 18 gewählt

Neuss. Listenplatz 18 für Christoph Dammermann – das ist Ergebnis der Kandidaten-aufstellung, die die FDP NRW am Samstag in Neuss vorgenommen hat. Der 45- jährige Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Unna wurde auf Vorschlag des Landes-vorstandes mit 82 % auf diesen Platz gewählt. Er war zweiter Vorschlag des FDP-Bezirksverbandes Westfalen-Süd und muss mit seiner Platzierung auf ein ähnlich gu-tes Wahlergebnis wie 2009 hoffen. Vor drei Jahren waren bei 14,9 % für die FDP NRW zwanzig Abgeordnete in den Bundestag eingezogen.

Zum Artikel »

FDP-Kreisverbände Unna und Hamm nominieren Bundestagskandidaten

Hamm/ Kreis Unna. Die Liberalen in den Kreisverbänden Unna und Hamm haben ihre Bundestagskandidaten nominiert. Der Kreisvorstand der FDP Hamm und der Kreishauptausschuss des FDP-Kreises Unna schlagen gemeinsam den FDP-Kreisvorsitzenden Christoph Dammermann aus Werne als Wahlkreiskandidat im Unnaer Nordkreis und in Hamm vor, im Wahlkreis Unna I (dem ‚Südkreis‘) soll die Kamener Kreistagsabgeordnete Heike Schaumann antreten. Der bisherige FDP-Bundestagsabgeordnete Jörg van Essen (65) hatte vor vier Wochen erklärt, dass er für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung steht. Am Freitag, den 2. November, werden sich die beiden Kandidaten in Werne auf Kreiswahlversammlungen den Mitgliedern zur Wahl stellen. Am 9.

Zum Artikel »